Logo

Ordination Dr. Monika Matal

Geöffnet Heute: 08:00-14:00

Ordination Dr. Monika Matal

bei GSOL Gelbe Seiten Online

Willkommen in der Ordination Dr. Monika Matal!

Meine Praxis ist nach Feng – Shui – Kriterien eingerichtet und soll eine echte „Wohlfühlordination“ sein.

Im Mittelpunkt steht die Frau!

Ich arbeite sehr gern als Frauenärztin, und es ist mir wichtig, nicht nur einzelne Organe, sondern die Patientin als Ganzes zu betrachten. Da nehme ich mir gern auch Zeit für ein paar Worte zwischendurch. Wenn daher eine Patientin ein Problem hat und etwas länger braucht, kann es leider auch zu Wartezeiten kommen, obwohl wir versuchen, die Termine einzuhalten. Seien Sie bitte nicht böse und bedenken Sie, dass ich mir auch für Sie soviel Zeit nehme, wie Sie brauchen! Um die Wartezeit zu überbrücken, bieten wir Ihnen Kaffee, Tee und Kekse an. 
Die persönliche und individuelle Beratung meiner Patientinnen ist für mich sehr wichtig!

Ich möchte gerne Ihre „Leib – und Seelenärztin“ sein!

Ich freue mich, Sie in meiner Ordination begrüßen zu können!
Am 1. Mai 1997 er öffnete ich hier in Hietzing meine Praxis als Ärztin für Allgemeinmedizin, am 1.Februar 1998  war ich dann Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe.

Ich bin fast ausschließlich als Frauenärztin tätig.
Schon während meiner Zeit im Krankenhaus habe ich nebenbei Seminare und Kongresse organisiert , wie zum Beispiel die „Kolposkopieseminare“, die „Herbstgespräche im Hanusch-Krankenhaus“ und die „Fortbildungstage für Frauenärzte“. 

Neben meiner Ordination entbinde und operiere ich im Krankenhaus Goldenes Kreuz in der Lazarettgasse im 9 Bezirk, wo ich ab 1. Juli 2004 Oberärztin war und jetzt Belegärztin bin.

Von Juni 1999 bis Juni 2004 hatte ich in Purkersdorf eine kleine Zweitordination, wo ich Mittwoch Nachmittag ordiniert habe.

Seit 2007 arbeite ich ehrenamtlich bei Amber Med, einer Organisation der Diakonie, die nicht versicherte Menschen kostenlos medizinisch betreut, seit Jänner 2010 bin ich ärztliche Leiterin.

2014 habe ich an einem Ernährungsratgeber für Frauen mitgeschrieben. Das Buch ist in allen Buchhandlungen sowie im Online-Buchhandel erhältlich.

Zahlungsmöglichkeiten
  • EC
  • Cash
Services
  • Kinder – und Jugendgynäkologie: Die Mädchensprechstunde liegt mir besonders am Herzen. Der erste Besuch bei der Frauenärztin ist doch den meisten Mädchen recht unangenehm. Daher ist es besonders wichtig, einfĂĽhlsam und vorsichtig zu untersuchen, bzw. im Gespräch schon Angst zu nehmen. Ich habe auch die erforderlichen besonders kleinen Instrumente fĂĽr Kinder und Mädchen, die noch keinen Geschlechtsverkehr hatten. Selbstverständlich wird auch eingehend ĂĽber VerhĂĽtung gesprochen. Und natĂĽrlich beantworte ich auch gerne ALLE Fragen! Ich bin auch Impfärztin und verabreiche kostenlos die HPV-Impfung fĂĽr 9-12 jährige Kinder.
  • Kinderwunschbehandlung: Immer mehr Paare sind ungewollt kinderlos. Als Frauenärztin mache ich die Abklärung des unerfĂĽllten Kinderwunsches, sowie auch Stimulationen mit verschiedenen Medikamenten und Hormonen unter UltraschallĂĽberwachung. Auch Kontrastmittelultraschalluntersuchungen zur ĂśberprĂĽfung der Eileiterdurchgängigkeit fĂĽhre ich durch. FĂĽr Inseminationen und kĂĽnstliche Befruchtungen empfehle ich Sie an ein Spezialinstitut weiter.
  • Schwangerenbetreuung: Die Betreuung von Schwangeren bis hin zur Geburt ist eine schöne und positive Aufgabe als Frauenärztin. Untersuchung, Blutabnahmen, Ultraschall, aber auch Akupunktur und Geburtsvorbereitungskurs mit Hebamme, all das gibt es in meiner Ordination. Ich selbst habe mehr als 1200 Geburten persönlich betreut.
  • Ultraschall: Schon in meiner Ausbildungszeit zur Frauenärztin habe ich Gelegenheit gehabt, sehr viele Ultraschalluntersuchungen machen zu können. Die Ultraschall-Untersuchung ist eine sehr gute Ergänzung zum Tastbefund, und in der Schwangerschaft eine wunderbare Möglichkeit, das Wachstum und die Organe des Ungeborenen zu beurteilen. Dennoch ist es leider nicht möglich, alle Fehlbildungen zu entdecken.
  • VerhĂĽtung: Da ich viele junge Patientinnen habe, ist das Thema VerhĂĽtung sehr wichtig! Ob Spirale, Kupferkette, intrauteriner Kupferball (IUB) oder Dreimonatsspritze, ob lieber VerhĂĽtung mit oder ohne Hormone, als Frauenärztin berate ich Sie gerne.
  • Wechselbeschwerden: Frauen in der Lebensmitte haben oft recht unangenehme Begleiterscheinungen. Als Ihre Frauenärztin habe ich auch dafĂĽr ein offenes Ohr. Es mĂĽssen nicht immer nur Hormone sein, es gibt auch pflanzliche Alternativen. Oder aber andere Methoden, um sich wieder wohl zu fĂĽhlen. Aber auch die Hormonbehandlung hat einen wichtigen Stellenwert in der Frauenheilkunde. FĂĽr jene Frauen, die unter massiven Beschwerden leiden, die anders nicht beherrschbar sind. Immer wieder muĂź die Notwendigkeit dafĂĽr neu ĂĽberprĂĽft werden. Nicht nur diese Patientinnen sollten regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung und auch zur Mamographie gehen. Die monatliche Selbstuntersuchung der Brust sollte selbstverständlich sein. Sie können auch einiges selbst tun, um Ihr persönliches Brustkrebsrisiko zu verringern: gesunde Ernährung, Vermeidung von Ăśbergewicht, Sport betreiben, AlkoholgenuĂź in MaĂźen, Verzichten auf Zigaretten
  • Urogynäkologie: Prim.Dr.Burghard Abendstein ist Facharzt fĂĽr Gynäkologie & Geburtshilfe, Facharzt fĂĽr Chirurgie, Spezialist fĂĽr Beckenbodenchirurgie und minimal invasive Chirurgie. Er ist Vorstand der gynäkologisch-geburtshilflichen Abteilung in Hall in Tirol. Im Mai hatte er bei einem Kongressbesuch in Wien die Idee der Zusammenarbeit mit Frau Dr.Matal und seit Juni 2005 wird diese Idee umgesetzt. Er begutachtet in der Ordination Patientinnen mit Harnverlust- , Senkungs- oder Darmbeschwerden.Falls notwendig, werden diese Patientinnen gemeinsam operiert. Da es sich um besonders schonende Operationstechniken handelt, ist die Belastung fĂĽr die Patientin besonders gering, bei optimalem therapeutischem Effekt.
  • Schulklassen in der Ordination: Schon seit Jahren kommen ganze Schulklassen zum Aufklärungsunterricht. Nicht nur die Untersuchung, natĂĽrlich auch Geschlechtskrankheiten, Hygiene und VerhĂĽtung sind dann Thema. Welches VerhĂĽtungsmittel ist schon fĂĽr junge Mädchen geeignet? Pille, Kondom oder Spirale? Pflaster, Ring, Dreimonatsspritze oder lieber doch keine Hormone? Fragen Sie nach, ich berate Sie gerne! Die "Pille danach" ist jedenfalls nur fĂĽr "Notfälle" gedacht.
  • Fruchtbarkeitstest mittels Blutabnahme: Als Frauenärztin bin ich heute auch oft Beraterin in der Lebens-und oder Kinderplanung. Vergleich mit der Norm Einschätzung der Eizellreserve Voraussichtliche Entwicklung der Fruchtbarkeit Zusätzliche Risikoanalyse aufgrund persönlicher Faktoren
  • NIPT - Nicht invasiver pränataler Test beim ungeborenen Kind: Als Ihre Frauenärztin möchte ich Sie unterstĂĽtzen, die größtmögliche Sicherheit ĂĽber die Gesundheit Ihres Babys zu haben. Die Chromosomen des ungeborenen Kindes können aus dem mĂĽtterlichen Blut bestimmt werden. Das ist im Gegensatz zu einer Punktion völlig gefahrlos fĂĽr das Baby. Test fĂĽr Trisomie 13, 18 und 21 Test plus zusätzlich 7 Mikrodeletionen, Trisomie 22, 16, 9 und Van der Wonde Syndrom Ab Schwangerschaftswoche 10+1, Ergebnis nach 6-10 Tagen
  • HyCoSy - Hysterosalpingigraphie: Untersuchung zur PrĂĽfung der Durchgängigkeit der Eileiter Als Ihre Frauenärztin möchte ich gerne eine komplette Abklärung anbieten. Die Eileiter werden mittels Kontrastmittel-Ultraschall untersucht. NICHT schmerzhaft OHNE Röntgenstrahlung Mit Kontrastmittelschaum
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
 
Google+
Bewertungen und Empfehlungen
4.2/5

13 Bewertungen

05.03.2020

schlechte erfahrungen werden gelöscht - armselig..

07.01.2020

Bei einem Wahlarzttermin über eine Stunde Wartezeit zu haben finde ich nicht angebracht, da kann auch ein Krankenkassenarzt konsultiert werden. Der Empfang kann weit besser, einfühlsamer und hilfsbereiter besetzt sein, besonders beim Erstbesuch einer Schülerin. Am Freitag um 14h um einen dringenden Rückruf zu bitten und dann ins Wochenende zu gehen entspricht nicht meinen Vorstellungen einer kompetenten medizinischen Ansprechperson. So etwas habe ich bisher noch niemals erlebt und kann nur dringend abraten. Zu viele Patienten, kein Zeitmanagement und eine ständig überforderte Sprechstunden(nicht)hilfe

03.04.2019

Eine außergewöhnliche Ärztin, die mit ihrem ganzen Herzen dabei ist. Hier kommt man sich wirklich geborgen und gut aufgehoben vor! Kann ich wirklich nur wärmstens empfehlen !!

22.06.2018

Sehr gute Ordination, kurze Wartezeiten und eine sehr freundliche und sehr erfahrene Ă„rztin.

18.01.2016

Wer in schwierigen Situationen eine fachlich überaus kompetente Ärztin sucht ist hier bestens aufgehoben. Ihre langjährigen Erfolge mit Risikoschwangerschaften plus meine 3 gesunden Kinder sind ein lebender Beweis. Danke!

Mini logo
Bewertungen und Empfehlungen

Schnelle Termine, keine langen Wartezeiten und kompetente freundliche Ă„rztin

Tolle Ă„rztin! Sehr einfĂĽhlsam, top Beratung und rasche Terminvergabe.

VertrauenwĂĽrdig und Kompetent!!

Sehr VertrauenswĂĽrdig

Sehr kompetent. Rasche Terminvergabe Die Untersuchungen werden äußerst gründlich durchgeführt. Absolut empfehlenswert.

War super zufrieden. Sehr sehr freundlich und TOP Beratung. Schnelle Termine, was will man mehr ?

Vielen Dank, Ihre Bewertung wird in KĂĽrze angezeigt.