Logo

Alpengasthof Matreier Tauernhaus

Geöffnet: Durchgehend

Alpengasthof Matreier Tauernhaus

bei GSOL Gelbe Seiten Online

Herzlich Willkommen im Matreier Tauernhaus !

Das Mareier Tauernhaus strebt seit 800 Jahren bis heute die gleich gebliebene Grundbestimmung an, Geborgenheit bieten. 

Für ein heimeliges Ambiente sorgen stilvolle Elemente, und aufmerksamer Service. Authentisch Osttiroler Küche, mit viel liebe zu Südtirol, und der gebrauch von regionalen Produkten zeichnen uns aus!

Zur stärkung bieten wir ein Osttiroler Muntermacherfrühstück an!

Bergsteiger, Skifahrer und Skitourengeher – aber auch alle die ein gemütliches zusammensein schätzen - sind herzlich eingeladen. 

Die Lage im Matreier Tauerntal am Fuße des Großvenedigers in einem urigen Almdorf sorgt für viele Ausflugsmöglichkeiten im Sommer und Winter. Steig aus – in die Berge.

Wir freuen uns, Sie bei uns als Gäste zu begrüßen!

Zahlungsmöglichkeiten
  • Mastercard
  • VISA
  • Cash
Services
  • Gästehaus: Das Tauernhaus-Gästehaus, das sich 50 m neben dem Tauernhaus befindet, bietet Mehrbettzimmer (Zimmerkategorie "Bergsteiger" bzw. "Familie") mit Dusche/WC und Sitzecke. Es ist ideal geeignet gerade auch fĂĽr Gruppen. Im Haus groĂźer Aufenthaltsraum mit Tischtennisplatte und Getränkeautomat. FrĂĽhstĂĽck und Abendessen gibt´s jeweils im Tauernhaus.
  • Sauna ist Lebensqualität - Energie - Fitness! Gegensätze von heiĂź und kalt - von anregen und entspannen. Die Tauernhaus-Sauna steht den Hausgästen nach Voranmeldung zur VerfĂĽgung. Was gibt es Schöneres, als sich nach einem Ski- oder Wandertag in der Sauna zu entspannen. GemĂĽtliche Liegen stehen zum Entspannen zur VerfĂĽgung.
  • Physiotherm - Infrarotkabine: Seit Winter 2009 haben wir zur Erweiterung unseres kleinen Wellness-Angebots eine Physiotherm-All-Inclusive-WohlfĂĽhlkabine installiert. Die Infrarotkabine kann einen wesentlichen Beitrag zu mehr Wohlbefinden und zu einer effektiven Gesundheitsvorsorge leisten. Dabei spendet sanfte Infrarotwärme bereits ab 30 Grad neue Lebensenergie und kann wahre Wunder bewirken. Vom Lindern der RĂĽckenschmerzen ĂĽber die Stärkung des Immunsystems bis hin zur Milderung von Muskelverspannungen - das Physiotherm Prinzip sorgt fĂĽr ein angenehmes Wohlbefinden. Die spezielle Niedertemperatur-Infrarottechnik, kombiniert mit den mit echtem Lavasand gefĂĽllten Keramikröhren, entwickelt nämlich schon bei niedrigen Temperaturen eine besonders wohltuende und anregende Tiefenwärme, die bei vielen körperlichen Problemen hilfreich sein kann.
  • Zimmer: Ländlich-elegant und zugleich behaglich-komfortabel präsentieren sich die geschmackvoll eingerichteten Zimmer, die hell, einladend und mit viel Liebe zum Detail ausgestattet sind. Die Zimmer sind von unterschiedlicher Ausstattung und Größe.
  • Neu renovierte Doppel- oder Zweibettzimmer, mit groĂźe WohlfĂĽhl-Badezimmer und Sat-TV. Einige Zimmer haben Balkon. Säumerzimmer Helle, sympathische, umfassend ausgestattete Zimmer mit groĂźer Dusche oder Bad und WC. Gschlößzimmer Unsere etwas kleineren Zimmer mit Dusche oder Bad und WC. Bergsteiger-/Familienzimmer In unserem Gästehaus haben wir speziell fĂĽr Bergsteiger und Familien Mehrbettzimmer, die sich teilweise ĂĽber zwei Etagen erstrecken (Galerie). Alle mit Dusche/WC, Sitzecke.
  • Genuss und Kulinarik: Neben den beiden liebevoll gedeckten, im ländlichen Stil gestalteten Hoangascht- und Bauernstubm mit Bildern von Albin-Egger-Lienz und Franz Eichhorst bilden auĂźerdem ein gepflegter Gastgarten und eine kleine Terrasse an lauen Sommerabenden den wĂĽrdigen Rahmen fĂĽr die feine KĂĽche. Umsorgt von unserem Team wird jeder Augenblick zum Genuss. Im Jahr 2007 haben wir zum 800-Jahr-Jubiläum den ältesten Teil des Tauernhauses renoviert: die "Samerstubm" und in ihr die Säumergeschichte als Dauerausstellung wieder aufleben lassen. FrĂĽher war es ĂĽblich, sich gemĂĽtlich in einer "Stubm", einer Stube zusammenzusitzen und zu "hoangaschtn", Geschichten aus der alten Zeit zu erzählen und zu lauschen. Dieser alten Tradition folgend gibt es seit vergangenem Jahr wieder eine "Hoangascht-Stubm" im Tauernhaus.
  • Kulinarische GenĂĽsse: Seit vielen Jahren ist die KĂĽche im Tauernhaus fĂĽr ihre ausgezeichneten Spezialitäten weitum bekannt. Mit frischen, saisonalen Produkten zaubert unser KĂĽchenteam kreativ-verfeinerte und zugleich ungemein geschmacksintensive Osttiroler und österreichische Gerichte auf den Teller. Besondere Spezialitäten sind Tauernhausforelle, die Tauernhaus-Kasnocken nach Spezialrezept und Schlipfkrapfen. Dazu passt ein Glasl Wein, ein gekĂĽhltes Bier oder ein Wasser. Oder ein Glas Milch vom „Fescher“-Bauer Franz Steiner.
  • Unser Muntermacher-FrĂĽhstĂĽck: Starten Sie mit unserem köstlichen FrĂĽhstĂĽcksbuffet in den Tag. Frische Semmeln in groĂźer Auswahl, Marmeladen, Säfte und Milch, Kaffee oder Tee, Wurst und Käse stehen zur VerfĂĽgung. NatĂĽrlich auch Ceralien als Kraftspender fĂĽr den Tag (MĂĽsli, Cornflakes). Wenn etwas fehlen sollte oder Sie einen besonderen Wunsch haben, teilen Sie uns dies gerne mit!
  • Tagungen, Gruppen: FĂĽr Tagungen oder Gruppen können wir gerne ein Pauschalangebot unterbreiten und bei entsprechender Voranmeldung Räume reservieren. Zur VerfĂĽgung stehen: Hoangaschtstubm Bauernstubm Samerstubm (besonderes Ambiente) Tauernhaus-Festsaal.
  • An Medientechnik können wir Ihnen zur VerfĂĽgung stellen: DVD Player Fernseher Video Beamer Leinwand Diaprojektor Overheadprojektor Flipchart. Ausleihbar sind auch die Lawinen-DVD des Deutschen Alpenvereins DVD´s bzw. Videos vom Nationalpark Hohe Tauern. Sollten Sie eine größere Veranstaltung im Matreier Tauernhaus planen, unterbreiten wir Ihnen gerne ein Tagungsangebot.
  • An- und Abreise: Die Anreise kann ab 14 Uhr erfolgen, vorher können wir Ihnen nicht garantieren, dass Ihr Zimmer schon fertig ist. Bitte sagen Sie uns vorher Bescheid, dann können wir Ihnen noch vor Ihrer Anreise mitteilen, ob Ihr Zimmer schon frĂĽher bezugsfertig ist. Am Abreisetag bitten wir Sie, die Zimmer bis 11 Uhr spätestens freizugeben.
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
TripAdvisor
Bewertungen und Empfehlungen

47 Bewertungen

Tripadvisor Bewertung von Reisenden:

Lage
Schlafqualität
Zimmer
Service
Preis-Leistungs-Verhältnis
Sauberkeit

thomasgugl8

28 Jun 2019

Ein kleines Paradies in mitten groĂźer Berge.

Ich war im Rahmen vom Almosenfest auch in Aussergschlöß und habe eine Wanderung ins Innergschlöß gemacht es ist eine wunderschöne Wanderung vor allem für Familien mit Kindern ideal. Es geht zwar ... Mehr

Rainer P

20 Jan 2019

Traumhafte Kurstage im Tauernhaus

Wir waren für 3 Tage im Tauernhaus für einen Skitouren- und Schneeschuhkurs und wurden wieder einmal nicht enttäuscht. Gutes Essen, freundliche Bedienung und geräumige Zimmer mit großen Duschen ... Mehr

Michael F

20 Aug 2018

Als Zwischenaufenthalt okay, nahe des Felberntauerntunnels.

Waren hier für eine Nacht als Zwischenstation auf dem Weg in den Süden. Dafür war es okay. Es gibt allerdings Zimmer in unterschiedlicher Qualität. Einige sind wohl schon renoviert, andere besitzen ... Mehr

Google+
Bewertungen und Empfehlungen
4.4/5

417 Bewertungen

10.10.2020

Den Gasthof habe ich zwar nicht besucht, aber das weiterführende Gschlösstal. Und das ist eine einmalige und urige Gegend. Besucht einfach mal Osttirol und ihr werdet von den Eindrücken der einmalig schönen Natur eine wundersame Kraft mit nach Hause nehmen, die alle Sorgen vergessen lässt. Ich habe das so erlebt und bin glücklich darüber.

25.09.2020

Anfahrt bis hierher mit dem eigenen PKW möglich, dann auf dem kostenpflichtigen Parkplatz (Chip am Automaten entnehmen,wird dann bei Rückkehr erst bezahlt, z. B. 1h=1€ ) abstellen. Von dort nach Innergschlöß wandern oder mit einem der dort angebotenen kostenpflichtigen "Taxis" weiter fahren, z. B. ca. 5km bis zum Venedigerhaus (Bustaxi 5€/Pers./Strecke), wo man einkehren oder weiter wandern kann.

21.09.2020

Ein toller Platz mit zahlreichen Möglichkeiten. Aber auch sehr Einlandend zum Nichts tun und abschalten 👍 Tolles Frühstück, schöne Stuben.

20.09.2020

Stark Touristenlastig, aber schöner Startpunkt für diverse Wanderungen. Ideal für Rentner und Familien,da breite,gut ausgebaute Wege vorhanden sind. Was nicht toll ist, minder bemittelte Hundebesitzer ohne Gewissen, die Exkremente der Tiere auf Wiesen und Wegen, insbesondere nach Innergschlöss und dem Parkplatz zurücklassen, das kann zu massiven Krankheiten am Tierbestand der Almwirte führen, die ihren Lebensunterhalt damit verdienen.

24.08.2020

Wir haben am Bauernhaus geparkt und sind von hier gewandert. Es gibt verschiedene Kurzwanderwege (2-3 Stunden) die nicht sonderlich schwer zu begehen sind. Andere Routen benötigen entsprechendes Equipment und mehr Zeit. Ideal für einen kurzen Aufenthalt während der Durchreise.

Mini logo
Bewertungen und Empfehlungen

Das Matreier Haus ist ein traditionell gehaltenes Gasthaus. Gastgeber sind sehr freundlich, dazu kommt noch, dass die Mitarbeiter den Aufenthalt noch freundlicher gestaltet haben. Die Speisen gschmackig und groĂź- die Zimmer fein eingerichtet.

Wunderschönes Gasthaus in einer atemberaubenden Umgebung! Da schlägt das Herz höher. Das essen ist super lecker und Preis/Leistungsverhältnis ist unschlagbar. Ausgezeichneter Kundenkontakt und wir kommen definitiv wieder.

Tolle Lage, schön eingerichtete Zimmer und eine gute Küche. Hier fühlt man sich bestens aufgehoben und Willkommen.

Vielen Dank, Ihre Bewertung wird in KĂĽrze angezeigt.