Logo

Maschinenring Service Burgenland reg.Gen.m.b.H

Geöffnet ab: Montag 7:30-16:00

Maschinenring Service Burgenland reg.Gen.m.b.H

bei GSOL Gelbe Seiten Online

Herzlich Willkommen bei Maschinenring!

Seit den 1960er-Jahren ist der Maschinenring eng mit der österreichischen Landwirtschaft verbunden. Die Gründungsidee des Maschinenrings vor rund 50 Jahren bestand darin, dass sich freie, unternehmerisch denkende Landwirte zusammentun, um sich gegenseitig zu unterstützen, Preisvorteile zu erzielen und Kosten zu senken. Diese Vision hat auch heute noch Gültigkeit.

 

Durch überbetriebliche Zusammenarbeit können teure Investitionen in nicht auslastbare Maschinen und Geräte vermieden werde. Das spart nicht nur Geld sondern auch Zeit. Der Maschinenring bietet Agrardienstleistungen von Profis für Profis. Überbetriebliche Zusammenarbeit und Einsatzmanagement zählen zu den Kernkompetenzen.

Wir freuen uns auf ihre Nachfragen

Zahlungsmöglichkeiten
  • VISA
  • EC
  • Cash
  • Rechnung
Services
  • Über ihr allgemeines Leistungsportfolio hinaus, das von Agrar über Grünraum bis hin zu Personalleasing und Winterdienst reicht, bieten die Maschinenringe länderspezifische Spezialdienstleistungen an. Informationen dazu finden Sie auf den folgenden Seiten.
  • Ein österreichweites Netzwerk mit insgesamt 84 Maschinenring-Geschäftsstellen sorgt für eine Betreuung der Kunden und Mitglieder direkte vor ihrer Haustüre. Dadurch ist eine flächendeckende, unkomplizierte und dezentralisierte Abwicklung von Dienstleistungen, in der Landwirtschaft und darüber hinaus, gewährleistet. Rund 76.000 heimische landwirtschaftliche Betriebe sind heute Mitglied in einem Maschinenring und nutzen die Möglichkeiten zu einer optimierten und effizienten Betriebsführung. So sind rund 20.000 Landwirte als Dienstleister für andere Landwirte im Einsatz und erwirtschaften dadurch ein sicheres Zusatzeinkommen zur eigenen Landwirtschaft. Für diese Landwirte bedeutet dies auch die Möglichkeit, den eigenen Betrieb im Nebenerwerb zu führen. In diesem Sinn ist der Maschinenring weiterhin eine sinnvolle Ergänzung zu einer an Größe orientierten Agrarindustrie und ein Schlüssel­faktor für das Weiterbestehen einer familiär strukturierten bäuerlichen Landwirtschaft.
  • Mit dem Maschinenring wird die Größe des landwirtschaftlichen Betriebes für den wirtschaftlichen Erfolg nebensächlich. Auch Nischenproduzenten und kleine Betriebe können über die Plattform Maschinenring auf große Arbeitsmaschinen samt Arbeitskraft zugreifen. Maschinendatenbanken und Maschinengemeinschaften sorgen für einen effizienten Einsatz von Maschinen und Geräten in der Außenmechanisierung. Die Landwirte können dadurch ihren eigenen Kapitaleinsatz wesentlich drosseln.
  • Unternehmerisch denkende Landwirte setzen auf den Maschinenring und optimieren durch überbetriebliche Zusammenarbeit die Abläufe am eigenen Hof. Zusätzlich sorgt die Wirtschaftliche und Soziale Betriebshilfe, die über den Maschinenring bezogen werden kann, dafür, dass der landwirtschaftliche Betrieb auch in Ausnahmesituationen weiter läuft.
  • Maschinenverleih Überbetriebliche Zusammenarbeit von der Bodenbearbeitung bis zur Ernte Optimierung von Arbeitsabläufen durch Bildung schlagkräftiger Arbeitsketten Schnelle Hilfe bei Arbeitsspitzen und Notsituationen Prompte Vermittlung Planung und Abrechnung von Agrardienstleistungen Wirtschaftliche und Soziale Betriebshilfe
  • Bleiben wir beim Beispiel der Futtermittelproduktion. Dieser Prozess nimmt mehrere Tage in Anspruch und ist besonders sensibel. Denn erst mit höchster Futtermittelqualität steigt auch die Milchleistung der Kühe. Die Herausforderungen sind vielfältig: Die Mahd muss zum optimalen Zeitpunkt erfolgen, das Siliergut frei von Verunreinigungen sein, das Häckseln soll bei bestimmtem Trockensubstanzgehalt erfolgen, der Gärprozess bestmöglich verlaufen – um nur einen Teil der Voraussetzungen für qualitative Futtermittelproduktion zu nennen.
  • Die Rolle des Maschinenrings beim überbetrieblichen Optimieren von Arbeitsketten ist vielfältig: Durch eine unabhängige Vermittlung von Arbeitskräften und Maschinen stellt der Maschinenring die zeitgerechte Ernte sicher. Gleichzeitig achtet er dabei auf eine bestmögliche Abstimmung der Maschinen auf die jeweiligen Bedürfnisse der Betriebe. Der Maschinenring koordiniert die einzelnen Dienstleister, die an einem Auftrag arbeiten. Die Verrechnung erfolgt direkt vom Dienstleister zum Kunden.
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
Mini logo
Bewertungen und Empfehlungen

Die Betreuung war klasse

Danke an die tollen Mitarbeiter. Einfach weiter zu empfehlen. Pünklich, sauber und schnell.

Wir würden das Unternehmen jederzeit wieder beauftragen. Die Mitarbeiter sind einfach spitze. Immer Pünktlich und zuverlässig.

Vielen Dank, Ihre Bewertung wird in Kürze angezeigt.