Logo

WELLDONE Marketing- und Kommunikationsberatungs- GmbH

WELLDONE Marketing- und Kommunikationsberatungs- GmbH

bei GSOL Gelbe Seiten Online

Seit ihrer Gründung zu Beginn der 1990er-Jahre steht die Welldone für herausragende Kreation, exzellentes Service und ein breites Spektrum an Leistungen und Kompetenzen. Seit 2004 hat die Agentur ihren Sitz in der Lazarettgasse 19 in Wien Alsergrund.

Hier konzentriert sich das Team der Welldone seither sowohl auf seine Kernkompetenzen in den Feldern Gesundheit, Wohlbefinden und Medizin, ist aber seit Jahren auch sehr erfolgreich im Bereich Konsumgüter, Markenartikel und im Online-Marketing tätig.

Wenn es um spannende Lösungen in den Bereichen Strategie, Werbung (online wie klassisch), PR und Media geht, ist die Lazarettgasse 19 mit Sicherheit eine der interessantesten Adressen der Hauptstadt.

Philosophie Service. Strategien. Schabernack. Unter diesem Motto erarbeitet die Welldone Lösungen für die Kommunikationsanliegen ihrer Kunden. Lösungen, die in ihrer Gesamtheit ein klares, spannendes Bild eines Produkts, einer Marke oder einer Dienstleistung ergeben.

Daher versteht die Welldone auch klassische Werbung, Online-Marketing, PR und Media nicht als voneinander losgelöste Teilsparten. Für die Agentur ergeben sie gemeinsam eine an- und aufregende ganzheitliche Form der Kommunikation.

Strategien, die kurz-, mittel- und langfristig Perspektiven bieten. Service, das umfassend Sicherheit und Vertrauen gibt. Kreativität, die auf einer starken Idee basiert und mit einem Schuss Schabernack unverwechselbar macht.

Google+
Bewertungen und Empfehlungen
2.5/5

8 Bewertungen

25.11.2015

Chaotische Bedienung. Wenn das Essen dann mal kommt, ist's rechter lecker.

01.05.2014

Gutschein über groupon gekauft, Fazit: trotz tischreservierung und angabe des gutscheincodes, konnte keine Reservierung gefunden werden (ging 5 Pärchen nach uns genau so). dann kamen die "riesengarnelen" und Gyozas. Riesengarnelen waren ca. 1 cm groß aber in riesigem backteig gebraten und das "fleischbällchen" in den gyozas waren fingernagel groß. keine frage ob wir vlt. was anderes als saki trinken wollten. der kimchi salat waren ein paar lieblos hingeworfene Salatblätter vom Pflücksalat vom penny ums eck. die "gemischten"sashimi waren 6 stück lachs (wo war die mischung??). suhsi's waren Standard, nichts besonderes; nur die gurkensushi waren kreativ: ein streifen gurke auf reisbällchen... die platte für zwei hat gerade einen satt gemacht, da alles im miniformat (außer den "experimental makis") war. Gott sei dank wollte meine frau nach dem ersten eindruck nichts mehr essen.... Fazit: mieses Service, obere stock trotz Ankunft um 18.30 nicht offen ("wird noch für den abend hergerichtet"), keine Entschuldigungen für das chaos beim eintreffen. NIE MEHR WIEDER!!!!

09.02.2014

Der Brunch ist NICHT EMPFEHLENSWERT! Trotz Reservierung kein freier Platz, abwechselnd kein Geschirr oder kein Besteck, das Buffet war bereits nach 12:00 Uhr leer, aufgefüllt wurde nur sporadisch - daneben wurden aber Mahlzeiten für Zustellung vorbereitet, das Angebot war überschaubar, einiges war abgepackte Ware, das Gebäck vom Vortag, Kaffeebestellung erst möglich nachdem man der Kellnerin aktiv nachlief und den Weg absperrte, der Espresso ist das einzige Lob wert: aus einer roten Gaggia Deco und geschmacklich über dem ohnehin niedrigen Wiener Niveau, der Cappuccino hatte einen eigenartigen Milchschaum, Zucker gab dafür keinen. Das Personal war ungelernt, unkoordiniert und nicht serviceorientiert. Unglaublich wie gelassen die viel zu vielen anderen Groupon-Gutschein Gäste alle diese Unzulänglichkeiten hinnahmen. Die Logistik und das Angebot ist für die viel Tu vielen und zu eng gepackten Tische nicht ausgelegt. Man gewinnt den Eindruck, dass es hier nur fas schnelle Geld geht, der Gast ist nur lästig. Wir verließen nach einer Stunde genervt und mit leeren Magen das Lokal. Ein echter Reinfall!

10.11.2013

Ab 11:00 geöffnet, Buffet war aber erst ab 12:00 verfügbar. Auf die Bedienung musste eine Stunde gewartet werden, der Kaffee wurde kalt serviert, ... o) Ab 12:30 gab es weder Teller noch Messer mehr. o) Auf die diverse Eierspeisen mussten wir vergeblich warten, einzig wurden kalte Spiegelleier serviert. o) frisches Gepäck gab es trotz mehrmaliges Nachfragen erst gegen 1 Uhr. Zu der Zeit war aber bereits die Butter aus. o) Müsliflocken waren zwar seit Beginn da, allerdings fehlte es an Milch, Joghurt und Schüsseln. o) Käse wurde erst gegen 1 Uhr serviert, dasslbe galt für Obst. o) Der vermeintliche Sushi-Meister war total überfordert. So gab es Sushi erst ab 12:30, diese wurde auf 4 Stück pro Person pro Anstellen limitiert, da die Nachfrage zu groß war. Außerdem gab es keine Vielfalt, sondern nur Lachs-Sushi o) Über lange Zeit gab es keine Maki oder California-Maki. o) Das Essen war zum Großteil aus und man musste sich mehrmals in der Schlange anstellen, um überhaupt irgendetwas zu bekommen. Absolut nicht zu empfehlen!

12.03.2013

der erste Eindruck war kein guter: verraucht, dunkel (vielleicht auch, weil es abend war) und verstellter Zugang zum 1. stock, wo der Nichtraucher Bereich ist. Der Tisch, den wir aussuchten, war noch schmutzig, wurde mit einer alten Serviette kurz abgewischt, und erst auf Aufforderung ordentlich gesäubert. Der bestellte Ingwer-Tee hatte ein Schaumhäubchen, das in allen Farben des Regenbogens spielte, und intensiv nach Spülmittel schmeckte. Auch die Ersatz-Portion sah genau so aus. Das - anfangs genervt wirkende - Servierpersonal bemühte sich jetzt aber, eine Lösung zu finden - was auch gelang. Als dann die große Sushiplatte kam, war die schlechte Stimmung verflogen. Optisch sehr ansprechend serviert, und von wirklich ausgezeichneter Qualität konnten wir mit Ausblick auf das neue AKH speisen und genießen. Von der "Anfangsschwäche" abgesehen ein durchaus empfehlenswertes Lokal mit SEHR GUTEM Essen.

Mini logo
Bewertungen und Empfehlungen

War super zufrieden. Sehr angenehmes Personal. Pünktlich, sauber und schnell.

Absolut empfehlenswert. Die Mitarbeiter sind einfach spitze. Pünklich, sauber und schnell.

Vielen Dank, Ihre Bewertung wird in Kürze angezeigt.